Liste der Produkte des Herstellers Beal

Show %$ - %$ %$

$3.68 $3.13
Das Opera-Seil in der Version Golden Dry, auch erhältlich bei mt.

$126.05 $94.54
Der ideale Klassiker für jedes Abenteuer. Leicht und vielseitig für den komfortablen Einsatz auf Mehrseillängenrouten, an Felswänden und beim Bergsteigen. Technisch und robust, um den wichtigsten Belastungen standzuhalten, ist es heute noch mehr dank all der Vorteile der UNICORE- Technologie, von denen es profitiert.

$10.87 $9.24
Beal Pure Grip ist eine flüssige Kreide, die exzellenten Grip garantiert. Es besteht zu mindestens 78 % aus Isopropylalkohol und ist daher für die Händedesinfektion im Fitnessstudio und am Fels geeignet.

$180.31 $127.37
Das 9,4 mm Stinger II Seil wurde entwickelt, um stets ein hohes Leistungsniveau zu garantieren. Es ist das am häufigsten verwendete Einfachseil zum Verketten schwieriger Routen.

$180.31 $153.26
Das Booster III ist ein sehr vielseitiges Einfachseil, das sich durch eine hervorragende Widerstandsfähigkeit auszeichnet und für sehr erfahrene Kletterer geeignet ist.

$7.65 $6.51
Ringe in Dyneema genäht, robust aber auch sehr weich.

$151.26 $119.50
ICE LINE Golden DRy, Das Seil für Eis. Seine Leistung macht es sicherlich zum idealen Seil, um einen Eisfall zu bewältigen.

$126.05 $107.14
Das Seil für Eis. Seine Leistung macht es sicherlich zum idealen Seil, um einen Eisfall zu bewältigen.

$1.64 $1.40
Leichtes und weiches Halbseil für lange Strecken. Das LEGEND 8.3 verbessert die Sicherheit beim Abstieg und wird als Meterware verkauft, um als Verbindungsmittel dinamico oder dynamisches Verbindungsmittel verwendet zu werden.

$127.88 $99.74
COBRA GOLDEN DRY Seil, der ideale Klassiker für jedes Abenteuer. Leicht und vielseitig für den komfortablen Einsatz auf Mehrseillängenrouten, an Felswänden und beim Bergsteigen. Technisch und robust, um den wichtigsten Belastungen standzuhalten, ist es heute noch mehr dank all der Vorteile der UNICORE- Technologie, von denen es profitiert.
Show %$ - %$ %$
Beal

BEAL ist ein kleines Familienunternehmen mit 45 Mitarbeitern in
Er kam auf die Isère. Trotz seiner bescheidenen Größe hat BEAL den Ruf, der weltweit führende Hersteller von Berg- und Sicherheitsseilen zu sein. Diese führende Position erklärt sich aus einem unbestreitbaren technologischen Fortschritt im Herstellungsprozess im Vergleich zum Wettbewerb.

BEAL, eine Marke, die beim Bergsteigen für Seil steht


BEAL ist ein kleines Familienunternehmen mit 45 Mitarbeitern in Vienne in der Isère. Trotz seiner bescheidenen Größe hat BEAL den Ruf, der weltweit führende Hersteller von Berg- und Sicherheitsseilen zu sein. Diese führende Position erklärt sich aus einem unbestreitbaren technologischen Fortschritt im Herstellungsprozess im Vergleich zum Wettbewerb.

Die internationale Präsenz von Beal und der Verkauf der 8 Millionen Meter Seile, die jährlich aus den Wiener Labors herauskommen, werden durch ein Netz von Vertriebspartnern in rund vierzig Ländern der Welt garantiert. Darüber hinaus besitzt Beal eine Tochtergesellschaft in Georgia in den Vereinigten Staaten, die den Bedarf des amerikanischen Marktes deckt und gleichzeitig den Launen des Dollars entgeht.

Beal ist nach ISO 9001 zertifiziert, um seine Produktionsqualität zu gewährleisten. 10 % seines Umsatzes werden für Forschung und Entwicklung und 5 % für Werbung verwendet.

Ein guter Teil dieses Förderbudgets ist für das Sponsoring von Bergsteiger- und Kletterstars bestimmt: Von Patrick Edlinger bis Lynn Hill , von Yuji HIRAYAMA bis Fred ROUHLING gehören die meisten Kletterprotagonisten zum „Team Beal“ .

Als erster Hersteller, der die CE-Zulassung für seine halbstatischen Seile erhalten hat, ist Beal auch sehr aktiv bei campo-Sicherheitsseilen, die bei Arbeiten in der Höhe mit Seilen verwendet werden.

DIE KULTUR DER DYNAMIK

Von Anfang an mit Yannick Seigneur, dann schnell mit Patrick Edlinger, ist die Geschichte von BEAL Seilen von Leidenschaft und Forschung geprägt.
Anfang der 80er Jahre stand die Marke im Zentrum von Umbrüchen, die die Kletterpraxis beeinflussten. Die Entwicklung der Seildynamik, die von Kletterern benötigt wird, die mit dem Fliegen beginnen,
erlaubt, sie von der Angst vor dem Fallen zu befreien.
So befreit von dieser psychologischen Bremse konnten sie ihre Energie auf die Kletterbewegungen fokussieren und spektakuläre Fortschritte machen.

Aber bei Bea l sind es nicht nur die Saiten, die dynamisch sind.
Vom Program System und dem Black Limit über das Dry Cover bis hin zu den ultraleichten Seilen, den niedrigsten Bremskräften oder sogar den Aero- Gurtzeugen hat die Entwicklungsabteilung nicht aufgehört, Innovationen zu fördern.

Beal lab ist kein klassisches Studienbüro.

Die Kletterer und Bergsteiger des Team Bea l sind voll dabei. Wir hören ihnen beide für ihre Vorschläge zu,
ihre Testberichte, um ihre Leidenschaften und Emotionen zu teilen und um herauszufinden, wie sich das Geschäft entwickelt. So können wir Veränderungen antizipieren und den Bedürfnissen der Kletterer zugänglich machen.

BEAL LAB ist somit die Begegnung von Praxis und Theorie. Es ist eine sehr leichte und reaktionsschnelle Struktur, in der es regiert
der Wunsch, die Sicherheit und den Komfort von Kletterern und Bergsteigern ständig zu verbessern.

Mehr