Klassifizierung von Bergsteiger- und Kletterverbindern nach den Normen EN 12275 und EN 362


  • Typ B: Einfacher, selbstschließender Konnektor zur Verwendung in jedem Sicherungssystem
  • Typ H: selbstschließender Verbinder, im Allgemeinen birnenförmig, hauptsächlich für dynamisches Sichern z.B. mit dem Half Boatman (HMS)-Knoten bestimmt
  • Typ K: selbstschließender Verbinder, der hauptsächlich zum Anschluss von Bergsteigern an Klettersteiganker (Klettersteig) bestimmt ist
  • Typ T: selbstschließender Verbinder, der eine richtungsgenaue Lasteinleitung garantiert
  • Typ A: selbstschließender Verbinder zur direkten Verbindung mit einem bestimmten Ankertyp
  • Typ Q: Verbinder mit Schraubverschluss, mit Ringmutter, die nach vollständiger Verschraubung die Last mitträgt (Schnellverbindung)
  • Typ X: selbstschließender Verbinder, mit symmetrischer (ovaler) Form und zum Beispiel für Kletterhilfen und Flaschenzüge
  • Typ M: Mehrzweckverbinder mit Schraubmutter, der entlang der Haupt- und Nebenachse belastet werden kann